Maschalab BMW E9

Mein Restaurationsprojekt eines BMW 2800 CS, Baujahr 1969
Wie alles begann ...

1991 suchten wir ein neues alltags Auto und sind zu einem Autohändler nach Villingen-Schwenningen gefahren. Dort stand ein entsprechendes
Gebrauchtfahrzeug, das wir uns angeschaut haben. Glücklicherweise gefiel es uns beiden nicht und es kam nicht zum Kauf.

Der Weg dorthin hatte sich doch gelohnt, weil der Bruder des Händlers seinen 2800 CS, Bj. Mai 1969 zum Kauf angeboten hatte.

Da ich familiär vorbelastet bin (mein Vater hat in den 70er bereits einen E3 gefahren), habe ich mich sofort in das Auto verliebt.

Der Kontakt zum Bruder war schnell hergestellt und für 10.500 DM wechselte der gerade restaurierte blaue 2800 CS den Besitzer. Als Zugabe gab es noch einen zweiten E9 (2800 CSA) in grün, als Schlachtfahrzeug sowie diverse original BMW Blechteile.


Vom Schlachtfahrzeug wurden sämtliche Teile abgeschraubt und eingelagert, den blauen 2800 CS bin ich als stolzer Neubesitzer nach Hause gefahren.




Das ist inzwischen fast 30 Jahre her, die ganze weitere Geschichte könnt ihr in meinem E9-Forum Blog weiterlesen...















Anbei ein paar Quicklinks zu den einzelen Phasen der Restauration:


1. Begutachtung und Vorbereitung
Testfahrt
Motorausbau
Zerlegung

Rollgestell
Entlackung
2. Begutachtung und Entscheidung
Richtbank
Halterungen und Käfig
Abkantbank
Blecharbeiten - Heck und Radläufe
50.Geburtstag
A-Säule und innerer Schweller
Bodenarbeiten
Büchse der Pandorra
Fußpflege
...
...
E9-Forum | BMW CS Coupé